Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Erntedank feiern: Unsere Tipps für Charlottenburg-Wilmersdorf

Erntedank feiern: Unsere Tipps für Charlottenburg-Wilmersdorf
Veröffentlicht von Juliane Kaelberlah am Do., 29. Sep. 2022 11:00 Uhr
News

Überall in unseren Kirchengemeinden wird in den kommenden Tagen im Gottesdienst Erntedank gefeiert. Viele Gaben, die die Altäre schmücken, werden weiterverschenkt - zum Beispiel an die Lebensmittelausgabestelle LAIB und SEELE. Alle Erntedank-Gottesdienste finden Sie hier, drei Tipps haben wir schon einmal für Sie ausgewählt.

Festlich feiern, herbstlich essen in der Lindenkirche
Lindenkirche / Homburger Straße 48, 14197 Berlin
Sonntag, 2. Oktober 2022, 10 Uhr

Üppig schmückt sich die Lindenkirche in Wilmersdorf mit den Erntegaben für den Festgottesdienst. Im Anschluss lädt sie alle Besucherinnen und Besucher unter die alten Lindenbäume im Garten ein und tischt eine heiße Suppe auf. Falls die Erwachsenen wegen eines akuten Gemütlichkeitsanfalls dann mal wieder länger brauchen, haben Kinder viel Platz zum Herumrennen und Spielen.

Mazedonischer Mittagstisch und Konzert: Erntedank in Charlottenburg-Nord
Sühne-Christi-Kirche I Toeplerstraße 1, 13627 Berlin
Sonntag, 2. Oktober 2022, 10 Uhr 

Nach dem Festgottesdienst zieht sich das Erntedank-Programm auf dem Gelände der Sühne-Christi-Kirche bis in den Nachmittag: Wer mag, kann Handarbeiten und Honig kaufen, um 12 Uhr mazedonischen Bohneneintopf beim kostenfreien Mittagessen probieren und um 13 Uhr dem Frauen-a-cappella-Ensemble Aquabella bei ihrem Konzert lauschen (Eintritt 10 Euro). Damit für das Mittagessen nicht mehr Lebensmittel verkocht werden als nötig, bittet die Gemeine um formlose Anmeldung - so lässt sich die Menge leichter planen. Telefon: 030 381 34 78 oder E-Mail: buero@charlottenburg-nord

Ernten und schenken: Luisen sammelt für Obdachlose
Luisenkirche / Gierkeplatz 2-4, 10585 Berlin
Sonntag, 9. Oktober 2022, 10 Uhr 

Kürbis und Konserven, Äpfel und Zahnpasta: Neben Lebensmitteln sammelt die Luisengemeinde an diesem Sonntag auch Praktisches für ihr Nachtcafé. Ab November bietet sie Obdachlosen im Gemeindehaus einmal pro Woche einen warmen Schlafplatz, ein Abendessen und ein Frühstück. Dringend gebraucht werden deshalb haltbare Lebensmittel (z.B.: Konserven, Kaffee, Kekse, Schokolade und Marmelade)und Körperpflegeartikel in Reisegrößen (kleine Cremes, Zahnpasta, Desinfektion für die Hände usw.). Nach dem Gottesdienst können Gäste an diesem Sonntag die frische Ernte aus dem Garten der Luisenkirche verkosten: Neben anderen Snacks gibt es nach dem Gottesdienst eine leckere Gemüsesuppe.

T: JK