Veröffentlicht von Juliane Kaelberlah am Mi., 29. Mai. 2019 15:33 Uhr

"The Africa WE want!"? Wohl nicht ohne Grund haben die 55 Mitgliedsstaaten der Afrikanischen Union diesen selbstbewussten Titel für ihre Vision von einem friedlichen, selbstbestimmten und wohlhabenden Afrika gewählt. Unsere europäische Perspektive auf Afrika ist oft eindimensional: Dass und wie Menschen in den Ländern Afrikas Konzepte für ihre Zukunft entwickeln, bleibt den meisten von uns verborgen. Kaum bekannt ist daher auch der 50-Jahre-Entwicklungsplan "Agenda 2063The Africa we want!", den die Afrikanische Union bereits 2013 auf den Weg gebracht hat.

Das soll sich ändern: Im Juni ist eine Delegation aus Afrika auf Speakers Tour in fünf deutschen Städten, unter anderem auf dem Evangelischen Kirchentag in Dortmund, aber auch in Berlin. Unter den sieben Referenten sind unter anderem eine Bäckerei-Unternehmerin aus Botswana, die Koordinatorin des Projekts „Interreligiöser Dialog gegen gewalttätigen Extremismus" und der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania. Ihr Ziel: Die Inhalte der Agenda bekannter machen und mit Partnerschaftsgruppen, Organisationen und anderen Afrika-Interessierten diskutieren.

In der Hauptstadt macht die Speakers Tour am 17. und 18. Juni Halt. Bereits am 16. Juni sind Vertreter der Delegation und Bischof Dr. Markus Dröge (Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz) in einem Gottesdienst in der Charlottenburger Trinitatiskirche zu Gast. 

Am Montag, 17. Juni um 16.30 Uhr diskutieren die Referenten mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zum Thema "Africa on the rise. Agenda 2063: Perspektiven und Zusammenarbeit". Veranstaltungsort ist die Stiftung  "Brot für die Welt", Caroline-Michaelis-Str. 1.

Am Dienstag, 18. Juni um 19 Uhr sprechen Partnerschaftsgruppen des Berliner Missionswerks mit Pfarrer Dr. Fidon Mwombeki und Bischof Dr. Fredrick Shoo über die Rolle und Unabhängigkeit der Kirchen in Afrika. Die Diskussion findet im Berliner Missionswerk, Georgenkirchstraße 69/70 statt.

Das gesamte Programm der Speakers Tour in Deutschland finden Sie hier zum Download. Die Referenten sind in diesem Flyer porträtiert.

T: JK

Kategorien KK-News