Veröffentlicht am Do., 26. Mär. 2020 15:30 Uhr

Auf dem Evangelischen Campus Daniel berät Diplom-Pädagogin Martina Rohrbach Eltern zu Fragen rund ums Familienleben und Erziehungsthemen. Ab jetzt bloggt sie hier über gelingendes Familienleben im Corona-Modus und gibt Tipps für die Zeit zwischen Home Office und Kinder-Dauerbetreuung.

www.cw-evangelisch.de/elternberatung


Das Corona-Virus bringt auch unser Familienleben ordentlich durcheinander. Für die Zeit zu Hause brauchen Mütter und Väter jetzt besondere Unterstützung, um die neue Herausforderung mit den Kindern bewältigen zu können. Sie müssen neu denken, neue Formen des Miteinanders erfinden und vor allem Fähigkeiten weiterentwickeln: Geduld, Ausdauer, Toleranz und sehr viel ruhiges Engagement.  

In meinem Blog biete ich Ihnen Tag für Tag einen kleinen Text mit theoretischen und praktischen Impulsen für das Familienleben in dieser besonderen Zeit. Es ist eine gute Gelegenheit, in sich zu gehen, das gewohnte Beziehungsverhalten gegenüber den eigenen Kindern zu reflektieren und gelingendes Elternverhalten zu üben.

Auf jeden Fall braucht es in dieser eingeengten Situation einen klaren Kopf. Geben wir unseren Kindern die Sicherheit, die sie in einer bisher unbekannten und unverständlichen Situation benötigen!

Wenn Sie eine Frage haben oder sich beraten lassen möchten, können Sie mich darüber hinaus für ein persönliches Gespräch am Telefon oder einen Video-Anruf über Skype erreichen. Schreiben Sie mir eine Mail an rohrbach@cw-evangelisch.de. Ich melde mich unmittelbar zurück und wir vereinbaren einen Termin. Das Angebot ist kostenfrei. 


Martina Rohrbach ist Diplom-Pädagogin, Psychotherapeutin (HP) und Mediatorin und war rund 30 Jahre als Fachberaterin für evangelische Kindertagesstätten tätig.


Tipps fürs Elternsein in schwierigen Situationen gibt es - gut zusammengefasst - hier.

Kategorien KK-News