Veröffentlicht am Di., 16. Feb. 2021 10:13 Uhr

Es sind unruhige Zeiten: die Corona-Pandemie – Flüchtlinge, die auf der Suche sind - Verlorene, die auf Rettung hoffen. Mittendrin stehe ich selbst, mal mit meinen eigenen Lasten, meinen Fragen, meiner Sehnsucht und meiner Lebensfreude. An meiner Seite: Jesus Christus, der versöhnt, vergibt und Hoffnung wachsen lässt. Sein Kreuzweg kreuzt unseren Alltag. Seine Botschaft und erlösenden Worte wirken in die heutige Zeit hinein.

In der Fastenzeit vom 17. Februar bis zum Osterfest am 4. April 2021 führen sieben Stationen unter dem Motto „Kreuzwege gehen – Leben finden“ durch die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Moderne Motive des Kreuzes in unserer Welt laden dazu ein, nachzudenken und Ruhe zu finden. Die prophetischen Bilder zu den Stationen in Stencil Art stammen vom Osnabrücker Künstler Mika Springwald. Die Fastenzeit in den sieben Wochen vor Ostern ist eine Möglichkeit, mit Einkehr, Umkehr und Besinnung Spielräume für das eigene Leben zu entdecken.

Zusätzlich nehmen die Mittagsgebete in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche das Motto der diesjährigen Fastenaktion "7WochenOhne" auf: „Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden“. Natürlich: Der Mensch und auch Gemeinschaften brauchen Regeln, das ist besonders unter Corona-Bedingungen spürbar. Doch zu den Regeln gehört auch Spielraum. Die Auslotung von Grenzen und Freiräumen ist eine Kunst. Wie gehen wir mit ihr um?

Die meditativen Mittagsgebete am Mittwoch widmen sich der Stille und spirituellen Erfahrungen im Alltag. Die Andachten „Ruheräume erleben“ ermuntern zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst und der Beziehung zu Gott. Sie finden in Zusammenarbeit mit Andrea Richter, Landespfarrerin für Spiritualität, statt.

Die Mittagsgebete am Donnerstag gehen den Stationen „Kreuzwege gehen – Leben finden“ in der Kirche nach. Mit Bibeltexten aus der Passionsgeschichte fragen sie nach Schuld, Vergebung und Erlösung, auf die der moderne Mensch mit seinen Fragen und Sehnsüchten trifft.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin
Mittagsgebete, Montag bis Sonntag, 13.00 Uhr

Kategorien News