Veröffentlicht am Sa., 27. Mär. 2021 00:00 Uhr

„Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt.“ Hiob 19, 25    

In großer Dankbarkeit für seinen Dienst unter uns nehmen wir Abschied von  

Pfarrer Knut Soppa

* 2. Dezember 1938        + 17. März 2021  

Mehr als ein Vierteljahrhundert hat Knut Soppa als Pfarrer die Gemeinde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche geprägt, sie ruhig, zugewandt und immer humorvoll begleitet. Er hat das Nagelkreuz von Coventry in unsere Kirche geholt und mit seinem Engagement die Gedächtniskirche zu einem bedeutenden Ort der Versöhnung gemacht.

Über Berlin hinaus wirkte Knut Soppa in der bundesweiten Gemeinschaft der Citykirchen. Noch im Ruhestand blieb er unserer Kirche und der Gemeinde eng verbunden und unterstützte uns in vielfältiger Weise. Seine besondere Liebe zur Musik hat ihn selbst und auch uns als Gemeinde bereichert.

 Unsere Anteilnahme gilt seinem Lebensgefährten und allen, die um ihn trauern.

Wir werden Pfarrer Knut Soppa in lebendiger Erinnerung behalten

und wissen ihn nun geborgen in Gottes Hand.   

Kathrin Oxen und Martin Germer, Pfarrerin und Pfarrer der
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchengemeinde           

Dr. Lutz-Helmut Schön, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates  

Superintendent Carsten Bolz    


 Die Trauerfeier findet am Montag, 12. April 2021 um 9 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin statt. Wegen der geltenden Hygienebedingungen wird die Trauerfeier auch im Livestream aus der Gedächtniskirche übertragen.

Aufgrund der aktuellen Umstände ist die Zahl der verfügbaren Plätze leider deutlich geringer als die Zahl der Menschen, die ihrem Freund und die ihrem Pfarrer Knut Soppa persönlich das Geleit geben möchten. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass die ganz persönliche Teilnahme an der Trauerfeier nur aufgrund persönlicher Einladung möglich ist.

Sie können die Trauerfeier im Livestream auf www.ekbo.de/livestream mitverfolgen.

Kategorien News