Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

HAMLET unchained

Datum
Freitag, 2. Dezember 2022, 20:00 Uhr
Ort
Cafe Theater Schalotte, Behaimstraße 22, 10585 Berlin
Mitwirkende
Das FREDERICK Ensemble - ein Projekt der Projektfabrik Witten
Preis
Eintritt frei. Bitte Plätze reservieren.

Das FREDERICK Ensemble präsentiert:

HAMLET. Eine Tragödie von W. Shakespeare. Klar, kennen wir. Es gibt wohl kaum einen Theatertext, über den so viel geschrieben und gerätselt wurde wie Hamlet. Eines sind am Ende immer alle: nämlich tot. Das Scheitern ist in der Tragödie unausweichlich. Klar, das macht die Tragödie aus. Das wissen wir ja alle. Aber muss das denn sein? Tragödie hin oder her – muss das wirklich so laufen?

Das FREDERICK Ensemble aka Enttäusche_mich beginnt im fünften Akt: Mama – tot, Papa – tot, Freundin – tot, Ich – tot. Das ist ein guter Ausgangspunkt. Lass uns mal da ansetzen. Lass uns das Ganze mal so richtig abarbeiten, Hamlet! So richtig ausfalten. Dann schauen wir doch mal in den Abgrund und hören die See dort unten brüllen. Die Familie Hamlet wagt eine Familienaufstellung und wir wagen den Blick in den Spiegel.


Von und mit: Ibrahim Erdogan, Alma Frzop, Nadiya Junk, Waldemar Kowalski, Mariusz Kwaśniewski, Guenda Laura, Shyjanah Raven, Sasun Sayan, Inna Trofymenko, Dennis Zabel und Gäste. Künstlerische Leitung: Rahel Savoldelli, Tancredi Volpert und Daniel Wittkopp.

Das FREDERICK Ensemble ist ein Projekt der Projektfabrik Witten

Bitte reservieren Sie Ihren Platz HIER