Dienstag, 17. September 2019, 19:30 Uhr

Wir erleben eine Zeit, in der das Thema Aufrüstung der Bundeswehr und der Nato wieder viel Raum einnimmt. Nach Meldung des schwedischen Friedensforschungsinstitutes Sipri wurde weltweit so viel Geld wie noch nie in Rüstungsgüter inverstiert: 1,74 Billionen Dollar. Schafft man mit Aufrüstung Frieden? Gibt es Anzeichen für einen neuen Kalten Krieg? Krieg, in Syrien, in Afghanistan, schon mehr als 40 Jahre, und jetzt im Jemen ... Umstrittene Waffenverkäufe, auch aus Deutschland. Bringt Aufrüstung wirklich Frieden? Pazifisten bezweifeln das. Suchet den Frieden und jaget ihm nach - das wollen wir im 100. Geburtstagsjahr der Friedensgemeinde an diesem Abend tun.

Ein Abend mit Ruth Misselwitz, Pfarrerinm Bürgerrechtlerin und Vertreterin der Friedensbewegung.

Foto: © pixabay.com/SutoriMedia

Mitwirkende
Ruth Misselwitz, Pfarrerin und Bürgerrechtlerin
Ort
Ev. Friedensgemeinde Charlottenburg, Tannenbergallee 6, 14055 Berlin, Deutschland
Preis
kostenfrei