Sonntag, 19. Dezember 2021, 15:00 Uhr

Orgeln sind eindrucksvolle Maschinen: Mit ihren Hunderten bis Zehntausenden Pfeifen können sie andere Instrumente und sogar Tierstimmen imitieren. Um ihre Vielseitigkeit in den Blick zu rücken, hat der Landesmusikrat Berlin die Orgel zum "Instrument des Jahres 2021" ernannt.

Zu den Aktionen gehört auch das "Orgelband" - 365 Orgelkonzerte, die Tag für Tag an unterschiedlichen Orten in Berlin und der gesamten Landeskirche hören sind. Im Dezember zieht es sich auch durch Charlottenburg-Wilmersdorf:

Am 4. Advent laden wir Sie zum Adventsliedersingen mit Orgel in die Trinitatiskirche Charlottenburg ein. 

Die Orgel der Trinitatiskirche wurde 1961 von der Ludwigsburger Orgelbaufirma Walcker  mit 39 Registern auf drei Manualen und Pedal hergestellt und 1962 in der Trinitatiskirche eingebaut. Der Vorgängerbau der Orgelbaufirma Sauer aus Frankfurt/O. wurde im Zweiten Weltkrieg leicht beschädigt, aber nach dem Krieg durch Plünderungen verwüstet, sodass eine Restaurierung unmöglich schien. In den Jahren 2015/2016 wurde die Walcker-Orgel  restauriert.

Unter www.cw-evangelisch.de/orgelband finden Sie alle aktuellen Termine.

Foto: Sebastian Rost

Adventssingen mit Orgel in der Trinitatiskirche
Mitwirkende
Winfried Kleindopf, Gulnora Karimova und Team
Ort Trinitatiskirche, Karl-August-Platz, 10625 Berlin
Preis
kostenfrei